HomeArchivSoftware mit individuellem Zuschnitt

Software mit individuellem Zuschnitt

axtesys

Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

Axtesys löst komplexe Probleme durch Programmieren. Dabei setzt man auf exzellente Umsetzung gepaart mit schönen und benutzerfreundlichen Oberflächen.

Durch Kooperation und Begeisterung entstehen kreative und einzigartige Ideen, die Axtesys nutzt, um Kunden exklusive Ergebnisse zu bieten. Die Freude an der Zusammenarbeit – untereinander, mit Partnern und Kunden – steht dabei an vorderster Stelle.

Anforderungen erheben, analysieren, dokumentieren

Damit Kunden Software erhalten, die begeistert, müssen zunächst individuelle Anforderungen ausgehoben werden. Diese Anforderungen rund um spezielle Geschäftsfälle, den Zweck von Anwendungen, die Benutzergruppen und rechtliche Rahmenbedingungen werden im Zuge des Requirements Engineering erhoben. Requirements Engineering umfasst aber noch mehr: Die individuellen Anforderungen werden “destilliert” und dokumentiert, danach konkret umgesetzt und getestet. Durch dieses methodische Vorgehen bei der Software-Entwicklung sind Funktionalität, Kosten, Termine und Qualität stets unter Kontrolle. Auch führt dieser systematische, strukturierte Ansatz zum optimalen Ergebnis.

Nähere Informationen finden Sie auf der Website von „Etivera“: https://axtesys.at/

Tipp der Redaktion: Unterstützen auch Sie den Erfolg heimischer Unternehmen: http://unternehmen-des-monats.at/

No comments

leave a comment