HomeSponsored PostSTVP Abgeordnetenkonferenz

STVP Abgeordnetenkonferenz


Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

„Gehen wir den Weg gemeinsam bis zum Schluss“

Graz, 25. Jänner 2021 – Am 22. Jänner fand die traditionelle Abgeordnetenkonferenz der Steirischen Volkspartei ganz im Zeichen des Optimismus und der Zuversicht. Abgehalten wurde das traditionelle Format diesmal natürlich online.

In der Corona-Krise ist alles anders, auch das gewohnte Zusammentreffen aller Abgeordneten musste heuer in das World Wide Web ausweichen. Nach einem herausfordernden Jahr 2020 startete die Steirische Landespartei auch online optimistisch in ein neues Jahr 2021. Unter dem Motto „Zuversicht“ läutete man die kommenden Monate ein und diskutierte über Vergangenes und Kommendes. Nach der Begrüßung übernahm der erste bekannte Redner das Wort.

Heuer war dies der Mediziner Dr. Christoph Wenisch, Leiter der Infektionsabteilung an der Klinik Favoriten, der um die Jahrhundertwende lange Zeit auch in Graz gearbeitet hatte. Er berichtete nicht nur von der Erfahrung, als einer der ersten Österreicher die Schutzimpfung gegen Corona erhalten zu haben, sondern gab medizinische Einblicke in die Pandemie und kündigte mit einem aussagekräftigen Satz auch ihr Ende an: „Medizinisch ist dieses Problem gelöst. Jetzt liegt es an uns, allen Menschen diese Lösung zukommen zu lassen und das ist eine Frage der Umsetzung in unserem jeweiligen Wirkungskreis.“

„Für uns alle hat Corona viele Pläne und Prioritäten auf den Kopf gestellt. Was wir aber bei all dem nicht vergessen dürfen und was sich in den Monaten der Corona-Krise bewährt: unser Weg der Zusammenarbeit!“, sagte Landesparteiobmann Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in seiner Rede. Die Landesräte Juliane Bogner-Strauß, Barbara Eibinger-Miedl, Christopher Drexler und Hans Seitinger stellten in einem moderierten Talk mit Simone Koren-Wallis dar, warum auch sie zuversichtlich ins Jahr schauen.

Foto: STVP

No comments

leave a comment