2021 fällt die Entscheidung Was Bitcoin und Co. bereits erahnen ließen, wird nun bald Realität. Unser Geld wird digital. Weltweit arbeiten die Zentralbanken an der Einführung von digitalen Währungen. Auch die EZB will demnächst den digitalen Euro ausgeben. Von Stefan Rothbart Dass irgendwann der Hype rund um

NEFI Dieses ehrgeizige Ziel verfolgt das Projekt NEFI – New Energy for Industry mit starker oberösterreichischer Beteiligung. Dies soll zur Absicherung des Industriestandortes Oberösterreich beitragen sowie neue Marktchancen eröffnen. Denn der Umstieg auf erneuerbare Energie ist für die heimische Industrie Herausforderung und Chance zugleich. „Die Dekarbonisierung des

Sicherheit in der digitalen Welt  Der bekannte deutsche Philosoph Richard David Precht gilt als prominenter Skeptiker der Digitalisierung. Laut ihm mache künstliche Intelligenz unsere Welt nicht menschlicher. Chefredakteur Stefan Rothbart sprach mit ihm über die Grenzen der Digitalisierung und warum man mit Rationalität keine besseren Entscheidungen

Keine Entwarnung Die Zukunft des Werkstandorts von MAN in Steyr ist noch immer ungewiss. Am Standort Steyr werden sämtliche Lkw der leichten und mittelschweren Reihe der Marke MAN sowie schwere Sonderfahrzeuge produziert. Ferner liefert der Standort Steyr mit seinen rund 2.200 Mitarbeitern Komponenten für den internationalen MAN-Produktionsverbund

Lehre in der Krise Vier von zehn Betrieben finden derzeit keine Lehrlinge. Für den Arbeitsmarkt – Stichwort Fachkräftemangel – ist das keine gute Aussicht. Von Ursula Rischanek Die Zahlen sind nach wie vor dramatisch: Ende Februar waren in Österreich rund 509.000 Menschen arbeitslos oder in Schulungen des AMS.

Vorarlbergs Industrie Die Konjunktur in der Vorarlberger Industrie ist nach dem überwiegend guten dritten Quartal auch aktuell weiter deutlich positiv. Allerdings brauchen die Betriebe mehr Planungssicherheit und Zukunftsperspektiven. Testen, Impfen und die Digitalisierung sind die aktuell zentralen Themen und schrittweise Lockerungen eine Hauptforderung. Von Christian Wieselmayer Der „Geschäftsklima-Index“

Autohandel Salzburg Corona setzte dem Autohandel insbesondere bei Neuwagen massiv zu. In Salzburg betrug das Minus knapp 30 Prozent. Für 2021 ist die Branche vorsichtig optimistisch. Von Felix Meiner Im vergangenen Jahr wurden österreichweit 248.740 Pkw neu zugelassen. Das bedeutet einen Rückgang von 24,5 Prozent gegenüber 2019. In

Zwei Tiroler Firmen beliefern japanische Reisbauern mit Energiequellen Zwei findige Tiroler Firmen, Maschinenbau Unterlercher aus Hopfgarten in Defereggen und Elektro Bischofer aus dem Alpbachtal, haben ihr Know how beim Bau von Kleinkraftwerken gebündelt und vor drei Jahren den fernöstlichen Markt für sich entdeckt. Umso bewundernswerter, da