HomeArchivMaßnahmen gefordert

Maßnahmen gefordert


Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

Geschäftsreisen im Inland, europa- und weltweit sowie Messen und Kongresse sind Grundlagen für die aktuelle und zukünftige Wertschöpfung. Um nachhaltige Geschäftsreisen im In- und Ausland während und nach der Corona-Pandemie wieder zu ermöglichen, fordern die führenden europäischen Geschäftsreiseverbände folgende Maßnahmen: Die Einführung des digitalen Gesundheitspasses. Die Interoperabilität zwischen verschiedenen digitalen Gesundheitspässen in Europa und weltweit ist essenziell. Keine Quarantäne für gesunde Reisende beim Grenzübertritt. Geschäftsreisende sollten ohne Quarantäne einreisen dürfen, wenn sie entweder eine Covid-19-Infektion überstanden haben, geimpft sind oder einen aktuellen negativen PCR-Test vorweisen können. Und Europa muss kohärent wiederöffnen.

Foto: abta

No comments

leave a comment