Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

Ende Juni wurden nach einem Jahr Zwangspause im Rahmen des 16. Steirischen Exporttages wieder die Preise für herausragende Leistungen steirischer Exporteure verliehen. Ausgezeichnet wurden die DiniTech GmbH (Kategorie Kleinunternehmen), die FISCH-Tools/Johann Eberhard GmbH (Kategorie Mittleres Unternehmen) und die Sattler AG (Kategorie Großunternehmen). Darüber hinaus wurden in einer Pitching Session steirischer Start-ups auch „die Exportpreissieger von morgen“ vorgestellt. Das Rennen um den ersten Platz hat in einem Live-Voting die Firma Atmoky gewonnen. „Das vergangene Jahr war für die heimische Exportwirtschaft eine enorme Herausforderung. Mit einer steirischen Export-Offensive wollen wir jetzt dafür sorgen, dass unsere Unternehmen so rasch wie möglich an die Exporterfolge vor der Corona-Krise anknüpfen und gleichzeitig weitere internationale Geschäftsbeziehungen anbahnen sowie neue Märkte bearbeiten“, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Foto: Foto Fischer

 

No comments

leave a comment