HomeArchivEnergiewende

Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

Mit dem Voranschreiten der Energiewende steigen auch die Anforderungen an die Energieerzeugung: Einerseits kommt es zu Schwankungen in der Stromproduktion, andererseits nimmt der Energiebedarf durch die wachsende Elektrifizierung laufend zu. Parallel dazu werden Kohle- und Atomkraftwerke immer häufiger durch kleinere, dezentrale Energieanlagen ersetzt. Als Gestalter der Energiewende bietet INNIO innovative Lösungen für diese komplexen Herausforderungen: Mit guter Regelbarkeit, kurzen Startzeiten und Spitzenwerten bei Effizienz stehen die flexiblen Kraftwärmekopplungs-Systeme (KWK) von INNIO Jenbacher für eine sichere, bezahlbare und klimafreundliche Energieversorgung.

Foto: INNIO

No comments

leave a comment