Bildungsplattform Die Digitale Bildungsplattform DiBi sorgt dafür, dass digitale Fähigkeiten erkannt und weiterentwickelt werden. Das Herzstück ist der Kompetenzcheck des Bildungsconsultings der Wirtschaftskammer Tirol. Von Christian Wieselmayer In keinem wirtschaftspolitischen Strategiepapier fehlt das Schlagwort Digitalisierung. Doch häufig löst dieser Begriff Ängste aus. Die Stehsätze „Automatisierung vernichtet Arbeitsplätze“, „Digitalisierung

Rasante Wachstumszahlen Nicht nur die steirische Landeshauptstadt Graz boomt, sondern auch der Bezirk Graz-Umgebung verzeichnet rasante Wachstumszahlen. Wie in der Stadt so wird auch im Umland der hohe Baudruck von der Bevölkerung kritisiert. Besonders der Verlust von landwirtschaftlichen Flächen im Grazer Feld schürt Empörung. Viele Gemeinden

Logistik Die Logistikbranche wird durch explodierende Spritpreise und Verwerfungen der Lieferketten ans Limit manövriert. Die Politik fährt diesbezüglich nicht einmal auf Sicht, und von einer längerfristigen und ganzheitlichen Perspektive kann ohnehin nicht die Rede sein. Schon in den vergangenen beiden Jahren gab es durch die Corona-Pandemie massive

Gewährleistungsrecht Zu Beginn des Jahres 2022 gab es im Bereich des Gewährleistungsrechts wesentliche Änderungen aufgrund europarechtlicher Vorgaben. Die Richtlinien über den Warenkauf und über digitale Inhalte waren sowohl Anlass für ein neues Gesetz als auch für umfassende Änderungen der bestehenden Regelungen. Von Dirk Seybold Nach umfassenden Novellierungen im

Burnout Das Burnout kommt auf leisen Sohlen. Wenn es erst einmal diagnostiziert ist, kann der Weg zurückdauern. Arbeitsunfähig auf Wochen und Monate … und das mit einem Krankheitsbild, von demmanche Ärzte immer noch behaupten: Burnout gibt’s nicht! Bei den ICD-10-Diagnosen (internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter

Das im April 2021 ins Leben gerufene Innovationsnetzwerk „Digital Innovation Hub (DIH) SÜD“ bietet Qualifizierungen für Klein- und Mittelunternehmen in den Bereichen Produktions- und Fertigungstechnologien, Sicherheit, Data Science, Logistik sowie Geschäftsmodelle und Human Resources an. Dank der Unterstützung der Länder Steiermark und Kärnten sowie der

Bauen Steigende Wohnungspreise, Bodenverlust und eine scheinbar unregulierte Bauwut sorgen überall in Österreich für empörte Bürgerinnen und Bürger. Nirgendwo sonst ist das aktuell deutlicher zu spüren als in der steirischen Landeshauptstadt Graz. Fast täglich liest man polarisierende Berichte über verbaute Äcker, hohen Leerstand, unerhörte Bausünden und

Versorgungssicherheit bereits vor Jahren verspielt Derzeit überschlagen sich die Ereignisse und die Verunsicherung in der Industrie ist dementsprechend groß. Über Jahrzehnte hat man sich von sicheren Energiequellen aus Russland blenden lassen und vorausschauende Energiepolitik vernachlässigt. Mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine ist die unverzügliche Energiewende nicht

Energiewende Die Frage der Freiheit bestimmt die Temperatur in der Wohnung. Putins mörderischer Angriffskrieg gegen die Ukraine zwingt uns, die Abhängigkeit von russischem Gas zu beenden. Plötzlich hat sich Energie nicht nur erheblich verteuert, sie ist auch knapp geworden. Eine verstörende Erfahrung, aber auch eine große