HomeArchivNachhaltigkeit

Nachhaltigkeit


Treten Sie mit uns in Kontakt! – Unsere Redaktionsteam nimmt Ihr Lob und Ihre Kritik gerne entgegen.
Wir freuen uns auf Ihre Reaktion und einen konstruktiven Gedankenaustausch.
Bernhard HofbauerMag. Tanja Lackner
Chefin vom Dienst
+43 316 834020-41
redaktion@euromedien.at

INNIO gab vor Kurzem bekannt, dass es von Sustainalytics ein ESG-Risiko-Rating (Environmental, Social and Governance – Umwelt, Soziales, Unternehmensführung) von 11,0 erhalten hat. Damit gilt INNIO als Unternehmen mit „geringem Risiko“ für wesentliche finanzielle Auswirkungen durch ESG-Faktoren. Mit diesem ESG-Risiko-Rating belegt INNIO den ersten Platz unter den mehr als 500 von Sustainalytics bewerteten Maschinenbauunternehmen. „INNIO arbeitet unermüdlich daran, effektive ESG-Praktiken in allen unseren Geschäftsbereichen einzuführen. Wir sind stolz darauf, dass wir von Sustainalytics das niedrigste ESG-Risiko-Ranking in unserer Branche erhalten haben“, sagte Dr. Olaf Berlien, Präsident und CEO von INNIO.

Foto: INNIO

 

No comments

leave a comment