Home2022Juli (Page 2)

Nach einer coronabedingten Pause folgten über 120 Gäste aus Industrie, Organisationen, Politik, Bildung und Gesellschaft der Einladung von IV-Burgenland-Präsident Manfred Gerger und IV-Geschäftsführerin Ingrid Puschautz-Meidl zum traditionellen Sommerfest. Das malerische Ambiente des Schlosses Deutschkreuz bildete diesmal die Kulisse für das hochsommerliche Event der Industrie. Nach

Tourismus Kärnten Mehr als 80 Prozent der Kärntner Tourismusbetriebe klagen über fehlende Mitarbeiter. Mit diversen Incentives sollen potenzielle Arbeitskräfte an Bord geholt werden Von Ursula Rischanek Robert Gasser, Direktor des Werzers Hotel Resorts Pörtschach sowie des Seehotels Wallerwirt, sieht der Sommersaison mit gemischten Gefühlen entgegen. Positiv stimmt ihn

Wirtschaft Salzburg Die Konjunkturumfrage der Salzburger Wirtschaftskammer vom Mai 2022 zeigt: Die Geschäftslage ist fast so gut wie vor der Pandemie, verhaltener Optimismus für den Rest des Jahres, aber die Betriebe reagieren auf ein wachsendes Unsicherheitspotenzial. Von Christian Wieselmayer Salzburgs Unternehmen leiden zwar unter Teuerung, Personalmangel und Lieferkettenproblemen,

Rüstungsindustrie Auch Österreichs Industrie könnte vom erwachten Verteidigungswillen der EU und dem damit verbundenen Boom der Rüstungsindustrie profitieren. Unmittelbar nach dem Kriegsbeginn in der Ukraine lieferten die Nato-Mitgliedsstaaten über 17.000 panzerbrechende Waffen. Die EU stellte insgesamt 450 Millionen Euro zum Ankauf von schwerem Gerät, Treibstoff, Schutz- und

Im Rahmen eines kleinen Festakts eröffneten die illwerke vkw in Vandans im Montafon ihr hochmodernes neues Ausbildungszentrum. Der viergeschoßige Holzhybrid-Bau beherbergt ab sofort über 50 Lehrlinge, die in den Fachbereichen Metalltechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Seilbahntechnik, IT und kaufmännische Berufe ausgebildet werden. Mit dem nagelneuen Energie Campus

Ende vorigen Jahres wurde das erste Green Building der BKS Bank fertiggestellt. Die ökologische und nachhaltige Bauweise wurde durch das DGNB-Zertifikat in Gold für nachhaltige Wohngebäude bestätigt. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die als europäisches Qualitätszertifikat sehr hohe Anforderungen stellt. Umso erfreulicher die

Energie Seit vergangenem Herbst stößt der Gaspreis in immer neue Höhen vor, der Krieg in der Ukraine macht die Abhängigkeit von russischem Gas deutlich, daraus folgt auch ein steigender Strompreis, aber der Ausbau an Erneuerbaren stockt – wie durchbrechen wir diesen Kreislauf? Von Dirk Seybold Für die Industrialisierung

Donauraum Im Donauraum bündeln sich Wirtschafts- und Innovationskraft in einem Ausmaß, wie es in kaum einer anderen Region zu finden ist. Die Klimaneutralität 2040 im Verkehrssektor zu erreichen ist ein Jahrhundertprojekt, das von der österreichischen Bundesregierung vorgegeben ist. Von Marie-Theres Ehrendorff Die verkehrsgünstige Lage des Donauraumes hat seit