HomeStartseite
Archive

In der Bundeshauptstadt werden die Karten neu gemischt Wien wählt am 11. Oktober einen neuen Gemeinderat, der in den nächsten fünf Jahren die Regierung in der Bundeshauptstadt stellt. Die aktuelle rot-grüne Landesregierung ist seit

Aufstand gegen die Betonwüsten Beim Thema Verbauung gehen die emotionalen Wogen hoch, wie neulich bei einer Serie von Zeitungsartikeln über die ausufernde Verbauung in Graz zu beobachten war. In das Gemisch aus nostalgischer Vorstadtromantik

Umstrukturierung in Zeiten von Corona Der Tiroler Kristallglasschleifer Swarovski baut weltweit 6.000 Mitarbeiter ab, 1.800 davon am Stammsitz in Wattens. Als Grund für den Schritt gibt Swarovski an, dass der internationale Markt für Luxusgüter

Verrat am Sozialstaat oder Zukunftsmodell? Vom täglichen Hamsterrad zum Perpetuum mobile. Die jüngst von der Sozialdemokratie entfachte Debatte rund um die 4-Tage-Woche polarisiert quer durch die gesamte Wirtschaft und verspricht, die eierlegende Wollmilchsau der

Schulschließungen treffen Schüler und Wirtschaft gleichermaßen Die Pandemie vereitelte im Frühjahr 2020 nicht nur den regulären Unterricht der Schüler, sondern hielt auch deren Eltern in Atem. Neben der Sorge um ihre wirtschaftliche Existenz