Home62. Internationale Maschinenbaumesse
Home62. Internationale Maschinenbaumesse

MSV 2021 zeigt Innovationen für die Industrie der Zukunft

Brünn, 27. Oktober 2021 – Vom 8. bis 12. November 2021 findet auf dem Brünner Messegelände die bereits 62. Internationale Maschinenbaumesse statt. Zu sehen gibt es innovative Industrietechnologien, und zu den Schwerpunktthemen zählt auch die Digitalisierung der Industrie.

„Neueste Dienstleistungen und Produkte des Bereichs Digitalisierung von Unternehmen werden in der Sonderschau Digitale Fabrik 2.0 zu sehen sein, die sich bereits zum zweiten Mal auf der MSV vorstellt. Ihr Hauptthema lautet technologische Transformation der tschechischen Wirtschaft, präsentiert werden Prototypen smarter, autonomer Maschinen und Anlagen in Verknüpfung mit dem Firmenumfeld“, sagt Michalis Busios, Direktor der Messe. Ergänzt wird die Sonderschau durch eine Digital Stage, die Raum für Diskussionen bietet, einschließlich Online-Übertragung. Stattfinden wird auch die zweite Auflage einer Konferenz zu Fragen der digitalen Transformation von Firmen.

Die diesjährige MSV befasst sich auch mit aktuellen Themen des Bereichs 3D-Druck. „Die auf diesem Gebiet tätigen Firmen haben zu Zeiten des Mangels an Schutzmitteln grundlegende Hilfe geleistet, das möchten wir auf der Messe hervorheben“, ergänzt Michalis Busios. Raum wird auch Präsentationen von Start-ups geboten, schließlich sind gerade diese Unternehmen Zugpferde der Innovation und interessante Investitionsgelegenheiten zugleich.

Zeitgleich mit der MSV finden dieses Jahr die Fachmessen Transport und Logistik sowie Envitech statt. Erstere konzentriert sich auf Neuheiten bei Automation und Digitalisierung der Logistik, Hauptthema der Envitech ist die Kreislaufwirtschaft als System zum Wiederverwerten von Materialien, die möglichst lang im Materialkreislauf zu halten sind.

Foto: BVV

previous article
next article