Homebit media e-solutions:
Homebit media e-solutions:

digi.skills – Mehr Digitalkompetenz an Schulen

Graz, 23. März 2021 – Mit dem 8-Punkte-Plan für die Digitalisierung der Bildung werden in Österreich umfassende Mittel bereitgestellt, um die Digitalisierung an Schulen voranzutreiben. Der Löwenanteil ist dabei dem Ausbau der IT-Infrastruktur, sowie digitalen Endgeräte für Schüler und Lehrpersonen gewidmet. Deutlich weniger kann jedoch in die spezifische Fortbildung von Lehrkräften investiert werden, was die Gefahr birgt, dass trotz modernster IT-Ausstattung auch in Zukunft traditionelle und analoge Konzepte beibehalten werden.

Nicht zuletzt lässt auch die digitale Grundkompetenz von Schülern oft zu wünschen übrig. Während die mühelose Nutzung von Handy und sozialen Medien den trügerischen Anschein digitaler Kompetenz erweckt, so zeigt sich in der Praxis, dass digitale Skills für die Schule und die spätere Arbeitswelt deutlich mehr erfordern.

Genau dafür schafft die neue Onlineplattform digi.skills von bit media e-solutions nun Abhilfe. Sowohl Lehrkräfte als auch Schüler können sich in der digi.skills Plattform einem Digitalkompetenz-Check unterziehen, um in weiterer Folge auf ein persönliches und maßgeschneidertes Online-Lernangebot zuzugreifen. Mit einer Vielzahl kleiner E-Learning Nuggets werden Themen wie IT-Grundlagen, Anwendersoftware, digitale Zusammenarbeit & Kommunikation, oder auch allgemeine Medienkompetenz für Lehr- und Lernprozesse, interaktiv vermittelt.

digi.skills stellt damit einen idealen Baustein bei der Digitalisierung unserer Schulen in Österreich dar. „Digitale Schulen benötigen nicht nur eine hervorragende IT-Ausstattung, sondern vor allem Menschen, die in der Lage sind, Technologien und Medien kompetent zu nutzen und einzusetzen“, erklärt Walter Khom, Geschäftsführer der Firma bit media e-solutions mit Sitz in Graz.

previous article
next article