HomeBusiness Upper Austria unterstützt Sommerauer auf Erfolgsweg
HomeBusiness Upper Austria unterstützt Sommerauer auf Erfolgsweg

Thilo Sommerauer schaffte es mit einem Heizkessel in die Elite der Guinness Word Rekords Preisträger.

Guinnessbuch-Eintrag und 9 Wirkungsgrad-Weltrekorde

Linz/St. Pantaleon, 22. Oktober 2020 – Es begann mit dem Bau von maßgeschneiderten Sondermaschinen: Vor 30 Jahren legte das unter dem Namen „SL-Technik GmbH“ gegründete Familienunternehmen Sommerauer den Grundstein für eine ganz besondere Erfolgsgeschichte. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich der Verbrennungs- und Anlagentechnik und dem hohen Kompetenzniveau der Mitarbeiter, erfolgte als durchdachter und kluger Schritt der Einstieg in den Biomasse- Heizungsmarkt. Dabei legte das Unternehmen von Beginn an Wert auf die Entwicklung und Integration von umweltfreundlichen Technologien.

Seit dem Generationenwechsel im Jahr 2016 präsentiert sich das Unternehmen unter der Markenbezeichnung „Sommerauer“ und konnte bedeutsame internationale Auszeichnungen wie das „Umweltzeichen Österreichs 2020, 2019, 2018, 2017, 2016“, und den „Plus X Award 2020 für den ECOS (weltweit erstmals mit 7 Gütesiegeln), 2018, 2017, 2016“ ergattern. Der Plus X Award ist der weltgrößte Innovationspreis für Technologie und Innovation. Dazu konnte man die Sonderauszeichnungen für den ECOS als „Bestes Produkt des Jahres 2020“, „Innovativste Biomasse-Heizanlage des Jahres 2020“, „Beste Marke des Jahres 2020“ und „Innovativste Marke des Jahres 2020“ gewinnen. Das Umweltzeichen wird durch das Bundesministerium persönlich vergeben und steht für die höchste ökologische Leistung in der Verarbeitung der Produkte mit den aktuellsten Prüfergebnissen.

Die Abteilung Forschungs- und Innovationsförderberatung der oö. Standortagentur Business Upper Austria durfte das Familienunternehmen Sommerauer in den letzten Jahren unterstützen und auf dem einzigartigen Erfolgsweg begleiten. Tätigkeiten der Business Upper Austria Experten waren u.a. Schutzrechtsfragen, Förderprojekte und Patentrecherchen sowie die Durchführung einer Innovationsanalyse im Rahmen von Inno-lyze.

Foto: Sommerauer