HomeClarke Energy und INNIO:
HomeClarke Energy und INNIO:

Flexible Stromerzeugungslösungen für Nova Power & Gas in Rumänien

Jenbach/Bukarest, 29. April 2021 – Clarke Energy und INNIO liefern für das bereits in Bau befindliche Kraftwerksprojekt in Câmpia Turzii eine erdgasbetriebene, flexible Stromerzeugungsanlage an Nova Power & Gas SRL, ein Unternehmen der E-INFRA Group.

Das innovative Konzept des Spitzenlastkraftwerks umfasst vier erdgasbetriebene INNIO Jenbacher J620 Gasmotoren mit einer elektrischen Leistung von insgesamt 13,4 MW. Zwei der installierten Motoren mit „Schnellstartfunktion“ werden für Energiespitzenlasten eingesetzt, um den schwankenden Leistungsbedarf des Stromnetzes auszugleichen. Auf Anforderung des Übertragungs- und Netzbetreibers werden diese beiden Gasmotoren zu Spitzenlastzeiten Regelleistung bereitstellen. Die beiden anderen Motoren werden den Industriepark Reif mit Elektrizität beliefern und damit für eine verbesserte Energieeffizienz und Netzstabilität vor Ort sorgen.

Das Projekt ist ein wichtiger erster Vertriebserfolg für das rumänische Team von Clarke Energy, seit das Unternehmen durch die Übernahme von TEB Energy Business im November 2019 in den rumänischen Markt eingestiegen ist. Neben zwei Bestandskunden, die von Kraft-Wärme-Kopplung auf Spitzenlastanlagen umgestellt haben, wird Nova Power & Gas SRL das dritte erdgasbetriebene Spitzenlastkraftwerk in Rumänien betreiben, das mit INNIO Jenbacher Gasmotoren ausgerüstet ist.

Mircea Bica, CEO der Nova Power & Gas, meint: „Das Projekt ist unsere erste Investition in hochmoderne erdgasbetriebene Kraftwerke mit gesteigertem Wirkungsgrad und hoher betrieblicher Flexibilität. In Câmpia Turzii planen wir den Bau eines Kraftwerks auf Erdgasbasis mit einer Kapazität von mehr als 100 MW. Doch das ist noch nicht alles, denn in naher Zukunft werden wir unsere Produktion im Bereich Photovoltaik deutlich ausbauen – für mehr Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit.“

Foto: Clarke Energy

previous article
next article