HomeDigitale Fabrik 2.0
HomeDigitale Fabrik 2.0

Fokus auf intelligente Digitalisierung der Industrie

Brünn, 20. Juli 2022 – Bereits zum dritten Mal wird die Internationale Maschinenbaumesse in Brünn auch die Digitale Fabrik 2.0 beinhalten, die dieses Jahr verschiedenste Formen intelligenter Digitalisierung im Fokus hat. Dabei werden Technologien vermittelt, die eine Verwandlung nicht nur der Industrie, sondern der ganzen Wirtschaft ermöglichen sollen. Ziel ist, solche Visionen für den Umbau der tschechischen Wirtschaft zu formulieren, die auch im sich verändernden geopolitischen Kontext des 21. Jahrhunderts Erfolge gewährleisten.

Die Sonderschau präsentiert den Messebesuchern Digitalisierungs- und Automatisierungstechnologien, Exponate und Lösungen, die bei richtigem Einsatz zu wirkungsvollen Bestandteilen der Produktionen werden. Man kann Ideen für die zweite Transformation der tschechischen Wirtschaft kennen lernen, die zur Steigerung der internen Effizienz von Produktionsprozessen und deren Energieeffizienz sowie zu effizientem Einsatz und Verfolgen von Ressourcen führen soll. Gerade Nachhaltigkeit in Sachen Energie ist eines der Hauptthemen der diesjährigen Maschinenbaumesse.

Ein interessantes Programm bietet die Digital Stage mit Live-Diskussionen zu Themen wie künstliche Intelligenz, Nutzung von digital Twins oder 5G-Netze.

Die Internationale Maschinenbaumesse findet vom Dienstag, dem 4. Oktober bis Freitag, den 7. Oktober 2022 auf dem Brünner Messegelände statt. Im Zuge einer Kooperation mit der französisch-tschechischen Handelskammer wurde die französische Region Auvergne-Rhône-Alpes zum Partner gewählt. Zeitgleich mit der MSV finden auch die Fachmessen IMT, PLASTEX, FOND-EX und PROFINTECH statt. Das Messegelände ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet, am letzten Messetag bis 16 Uhr.

Foto: BVV