Home„Erfolgsfaktor Misserfolg“:
Home„Erfolgsfaktor Misserfolg“:

(v.l.n.r.) Vortragender Gerhard Scheucher MBA, Gastgeber Alexandra Schönhofer-Hammerl und Stefan Schönhofer

Länderrealitäten Hammerl Gruppe organisiert Kundenabend zum Thema Scheitern

Graz, 6. Mai 2019 – Die Gastgeber Alexandra Schönhofer-Hammerl und Stefan Schönhofer begrüßten eine Vielzahl von Gästen in den Räumlichkeiten ihres Unternehmens, um sich einen ganzen Abend lang dem Thema Scheitern zu widmen. Als Impulsgeber fungierte Scheiter-Experte Gerhard Scheucher. Der Autor von die „Die Kraft des Scheiterns“, „Die Aufwärtsspirale“ und zahlreicher anderer Bücher erläuterte den Gästen anhand unterschiedlichster Beispiele, dass die Basis vieler Erfolgsgeschichten Niederlagen sind. Thomas A. Edison hat zum Beispiel zu seiner Zeit knapp 9.500 Kohlefäden ausprobiert, bis er denjenigen gefunden hat, der die Glühbirne dauerhaft zum Leuchten brachte. Was wäre passiert, wenn Edison seine Versuche nach dem 2. oder 3. Versuch eingestellt hätte, würden wir heute noch im Dunklen sitzen?

Firmenchef Stefan Schönhofer betonte, dass der Umgang mit Niederlagen zu den wichtigsten Kompetenzen eines Unternehmens zählt. Im Fokus des Kundenabends standen Misserfolge, die mit Konsequenz, Ausdauer und Beharrlichkeit in Erfolge umgewandelt wurden. Auch in der mittlerweile 48-jährigen Unternehmensgeschichte der Länderrealitäten Hammerl Gruppe ist die Entwicklung nie linear vorangeschritten, sondern musste immer wieder justiert, angepasst und verfeinert werden, um einen langen Weg zu beschreiten, der manchmal auch Rückschläge beinhaltete.

Foto: Oliver Wolf