HomeFH Oberösterreich:
HomeFH Oberösterreich:

FH Oberösterreich, Campus Wels

Nachhaltig und ökologisch sinnvoll bauen

Wels, 19. Februar 2021 – Welser FH OÖ-Wissenschaftler aus den Bereichen Bauingenieurwesen, Energietechnik und Elektrotechnik werden in kostenlosen Online-Vorträgen am Freitag 26.02. ab 16:00 Uhr ihr Know-how rund um richtiges Planen, nachhaltige Bau- und Dämmstoffe, Heizung und Schutz vor sommerlicher Überhitzung, effiziente Energieversorgung, Blitzschutz und Integration von Elektromobilität präsentieren. Dabei werden die Teilnehmer auch einen Überblick darüber erhalten, wohin Forschung & Entwicklung die genannten Baubereiche in Zukunft führt. Nach den Vorträgen stehen die Experten für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung.

FH-Prof. DI Dr. Herbert C. Leindecker, Professor für Bauökologie und Gebäudeoptimierung am FH OÖ Campus Wels, wird einige der wichtigsten Themen aufgreifen und Hilfestellungen durch Leitfäden vorstellen. Welche ökologisch sinnvollen Wege es gibt, sein Haus richtig zu beheizen und zu kühlen – dieser Frage geht der FH-Professor für Gebäudetechnik und konstruktives Entwerfen FH-Prof. Ing. Dr. Khaled Saleh Pascha in seinem Vortrag nach.

Der Leiter der FH OÖ-Solarforschungsgruppe ASiC DI Dr. Gerald Steinmauer behandelt daraufhin in seinem Vortrag die Frage, wie man die Sonnenenergie als Energiequelle, zB mit Photovoltaik oder Solarthermie bestmöglich für das Haus nutzen kann und an welchen Speichermöglichkeiten aktuell geforscht wird. Wie es um die Sicherheit der elektrischen Energieversorgung steht, was man beim Black Out machen sollte, wie man sich darauf vorbereiten kann, erfährt man im abschließenden Vortrag von FH-Prof. DI Dr. Peter Zeller, dem Studiengangsleiter für Electrical Engineering, der auch das Thema Blitzschutz ansprechen wird.

Nähere Infos und Zugangsdaten unter: www.fh-ooe.at/nachhaltig-bauen

Foto: FH OÖ

previous article
next article