HomeFlughafen Graz:
HomeFlughafen Graz:

TUI startet mit 15 Direktflügen in den Sommer

Graz, 11. Juni 2021 – Urlaubsstart am Flughafen Graz. TUI startet als größter Reiseveranstaltungs-Partner für den Flughafen Graz mit einem breiten Flugangebot für den Sommer wieder durch. „Gleich nachdem die Reisebeschränkungen gelockert wurden, sind die Buchungen stark gestiegen. Innerhalb kurzer Zeit waren viele Fliege ausgebucht“, bestätigt Gottfried Math, Geschäftsführer von TUI Österreich. Am 16. Juni heben die ersten Urlaubsflieger von Graz wieder ab. Hauptzielland ist Griechenland mit den Inseln Kreta, Rhodos, Kos und Korfu. Besondere Insidertipps sind heuer aber Karpathos und Zakynthos, wo Österreicher exklusiv unter sich bleiben dürften, denn Flüge von anderen Ländern aus werden derzeit kaum angeboten. Auch Mallorca (Spanien), Antalya (Türkei), Hurghada (Ägypten) werden wieder angeflogen werden. Am 2. August gibt es auch ganz neu eine wöchentliche Verbindung von Graz nach Lanarca (Zypern).

Pauschalreisen dürften heuer auch sehr beliebt sein, denn aufgrund der noch herrschenden Covid-19 Sicherheitsbestimmungen gibt es aktuell keine sicherer Arte und Weise in den Urlaub zu reisen als über einen Reiseveranstalter wie TUI, wie Gottfried Math von TUI Österreich bestätigt. Mit dem bei jeder Buchung inkludierten Covid-Protect-Reiseschutz von TUI ist man bestens für alle Eventualitäten gerüstet.

TUI und der Flughafen Graz blicken positiv auf die nächsten Monate. „Der Impffortschritt und verbesserte Testmöglichkeiten legen den Grundstein für sicheres Reisen. Wir rechnen damit, dass es insbesondere in den Sommermonaten einen starken Nachholeffekt geben wird und in den Sommerferien die Flieger auf vielen Strecken schnell ausgebucht sein werden“, sagt Gottfried Math.

Foto: Oliver Wolf/Flughafen Graz