HomeE-Commerce Champions des Jahres
HomeE-Commerce Champions des Jahres

Fachmedienportal INTERNET WORLD Austria würdigt die Superhelden der österreichischen E-Commerce-Community

Wien, 25. März 2020 – Wie ein „Who is who“ der E-Commerce Community in Österreich liest sich die Liste der E-Commerce Champions 2019, die aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus nicht coram publico gewürdigt werde konnten:

Adam Ellis (Blue Tomato) siegt in der Kategorie Online-Shops. Sylvia Dellantonio (willhaben) triumphiert in der Kategorie Online-Marktplätze. Patrick Edelmayr (elements.at) setzt sich in der Kategorie Agenturen durch. Christine Antlanger-Winter (Google) holt den Titel in der Kategorie Tools & Software. Chen Cheng-Chieh (Klarna) gewinnt in der Kategorie Logistik & Payment. Und Anna Banicevic (Zizoo) trägt den Sieg in der Kategorie Innovation davon.

Wahl der E-Commerce Champions in sechs Kategorien aus 60 Nominierten

Gemeinsam mit der Brancheninstitution Österreichisches E-Commerce Gütezeichen hatte die Fachmedienplattform INTERNET WORLD Austria (www.internetworld.at) zur Suche nach den tollsten, herausragendsten, cleversten und ausgefuchstesten E-Commerce-Profis des Jahres in sechs Kategorien – nämlich Online-Shops, Online-Marktplätze, Agenturen, Tools & Software, Logistik & Payment und Innovation – aufgerufen.

Die 60 Digital-Profis umfassende Shortlist, die die Basis für die Wahl des E-Commerce Champions 2019 bildete, wurden von der Redaktion von INTERNET WORLD Austria gemeinsam mit den Experten hinter dem E-Commerce Gütezeichen erstellt. Die Wahl der E-Commerce Champions in sechs Kategorien durch Österreichs E-Commerce Community erfolgte schließlich von 1. Dezember 2019 bis 31. Jänner 2020 unter www.ecommercechampion.at.

Als Sponsor der Wahl zum Digital E-Commerce Champion 2019 fungierte die Performance-Marketing-Agentur SlopeLift. Die Trophäen für die Wahl zum E-Commerce Champion 2019 wurden von Rausgebrannt designt und hergestellt.