HomeEcht „stoak steirisch“:
HomeEcht „stoak steirisch“:

v.l.n.r.: Viktoria Schnaderbeck (ÖFB Teamkapitänin und Speakerin beim JW Summit), Hannes Buchhauser (Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Steiermark) und Gabi Lechner (Vizepräsidentin der WKO Steiermark) freuen sich schon auf den JW Summit in Graz.

Der Summit der Jungen Wirtschaft von 1. bis 3. September

Graz, 03. August 2022 – Die Junge Wirtschaft (JW) Steiermark präsentiert sich in diesem Jahr ganz besonders „stoak steirisch“. „Als Interessensvertretung für knapp 25.000 weiß-grüne Jungunternehmen unter 40 sind wir als Junge Wirtschaft insgesamt, wie auch unsere Mitglieder im Einzelnen, den Themen Regionalität, Nachhaltigkeit und permanenter Innovation verpflichtet“, erklärt JW-Landesvorsitzender Hannes Buchhauser. Und aus diesem Grund präsentiert sich auch der österreichweite JW-Summit, der in diesem Jahr – nach coronabedingten Online-Auftritten – erstmals wieder live und in Graz stattfindet, „stoak regional“, „stoak nachhaltig“ und „stoak innovativ“. Von 1. bis 3. September verwandelt sich die Landeshauptstadt in die österreichische Jungunternehmer-Metropole. „Dabei wird man nicht nur erstmals wieder die Stärke der persönlichen Begegnung spüren können, der JW Summit wartet nach einem Relaunch mit echt ,stoaken‘ spannenden neuen Angeboten auf“, unterstreicht Buchhauser.

Besonderer Schwerpunkt des diesjährigen JW Summits: Wie man mit digitalen, regionalen und nachhaltigen Stärken punkten und gemeinsam neue Wege im Business gehen kann. Anleitungen, Inputs und neue Denkideen dazu liefern nicht nur die vielen interessanten persönlichen Begegnungen mit spannenden Vorzeigeunternehmer:innen und attraktiven Businesspartner:innen, sondern vor allem auch die mehr als 20 hochkarätigen Speaker:innen. Unter den diesjährigen Keynotes erzählt etwa Fußball-Profi Viktoria Schnaderbeck von Parallelen zwischen ihrer sportlichen und unternehmerischen Leidenschaft. Ebenso mit dabei: Genetiker Markus Hengstschläger, Extremsportler Joey Kelly, niceshops-Mastermind Roland Fink, Investor Hansi Hansmann oder Schoko-Legende Josef Zotter. „Mit unseren kreativen Köpfen und Unternehmerpersönlichkeiten sind wir ein guter Nährboden für „stoake“ Erfolgsgeschichten, von denen sich jeder etwas mitnehmen kann. Mit Musik, steirischen Schmankerln und hervorragendem Wein wird dieser JW Summit in jeder Hinsicht „stoak“ steirisch“, so Buchhauser.

Foto: Fischer