HomeNetApp Austria:
HomeNetApp Austria:

Peter Hermann, neuer Country Manager bei NetApp Austria

Peter Hermann ist neuer Country Manager

Wien, 18. Juni 2020 – NetApp (NASDAQ: NTAP), der Spezialist für Daten in der Hybrid Cloud, ernennt Peter Hermann zum Country Manager in Österreich. Sein Ziel ist es, die führende Stellung von NetApp in Österreich noch weiter auszubauen.

Peter Hermann blickt auf bald 20 Jahre Berufserfahrung in der IT-Branche zurück. Er war lange Jahre bei Microsoft in verschiedensten Vertriebspositionen tätig. Dort war er zuletzt Director Public Sector und danach Enterprise Partner Group Lead. Seine letzte Station war bei VMware, wo er die letzten 4 Jahre den Lead für den Public Sector innehatte.

Peter Hermann sieht die neuen Herausforderungen sehr positiv: „Ich sehe meinen neuen Aufgaben als Country Manager Austria mit großer Freude entgegen. NetApp ist aktuell in verschiedenen Geschäftsbereichen Marktführer in Österreich. Das konnten wir erreichen, indem wir die Sprache des Anwenders sprechen und unsere Lösungen an den Bedarf der Kunden anpassen. IT-Transformation wird so immer mehr zum Consumerization-Modell. Ich freue mich darauf, diesen Weg weiter zu gehen und die Stellung von NetApp im Markt noch mehr zu festigen.“

Sein Vorgänger Peter Hanke, nunmehr Senior Director in Deutschland streut seinem Nachfolger Rosen: „Peter Hermann hat als langjähriger Vertriebsexperte bei Microsoft und VMware einen enormen Erfahrungsschatz gesammelt, der ihn für die Position des Country Manager in Österreich prädestiniert. Peter Hermann hat sich immer als ausgezeichneter Team Player und Kenner des österreichischen Marktes ausgezeichnet und war bei seinen Kollegen und Mitarbeitern hochgeschätzt. Ich bin sehr froh, dass wir Peter Hermann für diese Position gewinnen konnten und freue mich mit ihm einen starken Country Manager in Österreich an Bord zu haben.“

Der begeisterte Sportler (Tauchen, Tennis, Skifahren) und leidenschaftliche Koch Peter Hermann hat sich hohe Ziele gesteckt: „ich freue mich schon darauf, gemeinsam mit unseren Partnern den Kundenstamm weiter auszubauen und den erfolgreichen Weg in Österreich mit unserer innovativen Data Fabric Strategie und unserem umfangreichen Produktportfolio weiter zu gehen.“

Foto: Peter Hermann