HomeEuropaweiter Wettbewerb
HomeEuropaweiter Wettbewerb

Spitzenplätze für oö. Start-ups

Linz, 18. Oktober 2021 – Die beiden heimischen Start-ups Danube Dynamics und DAGOPT erzielten bei einem europaweiten Start-up-Wettbewerb einen großartigen Erfolg. Die zwei Unternehmen aus Oberösterreich konnten in der „Manufacturing Efficiency Start-up Challenge“, organisiert von Körber Digital mit ihren Produkten und Lösungen überzeugen. Trotz der starken Konkurrenz setzen sich die beiden Linzer Unternehmen Danube Dynamics und DAGOPT mit ihren innovativen Lösungen im Rahmen eines dreitägigen Hackathons gegen 200 weitere Start-ups aus ganz Europa durch und belegten den erfolgreichen zweiten und dritten Platz.

„Innovation ist der Treiber der Wirtschaft. Die Linzer Unternehmen Danube Dynamics und DAGOPT zeigen einmal mehr, dass die oberösterreichischen Unternehmen in Sachen Innovation – von der Digitalisierung bis hin zur Nachhaltigkeit – zur internationalen Spitze gehören“, gratuliert Wirtschafts- und Forschungslandesrat Markus Achleitner zu diesen Erfolgen.

„Mit Impulsen zur Unterstützung von Unternehmensgründungen und Start-ups, sowie im Bereich Forschung & Entwicklung wollen wir diese Entwicklung in unserem Bundesland weiter stärken und so den Standort Oberösterreich unter die Top-Wirtschafts- und Industrieregionen Europas bringen. Internationale Erfolge wie die von Danube Dynamics und DAGOBT sind wichtige Meilensteine auf diesem Weg“, betont Landesrat Achleitner.

Während der drei Tage lösten die beiden aufstrebenden Start-ups in kürzester Zeit die konkreten Problemstellungen der jeweiligen Industriepartner (Freudenberg Sealing Technologies und Jacobs Douwe Egberts Peet) und konnten sowohl das Publikum als auch eine hochkarätige Fachjury von ihren unmittelbar einsetzbaren Lösungen überzeugen.

Foto: iStock.com/Peshkova