HomeSteigende Bau- und Energiekosten
HomeSteigende Bau- und Energiekosten

LH-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner & Ing. Norbert Hartl, MSc MBA, Landesinnungsmeister Bau WKOÖ

Herausforderungen im Wohnbau

Linz, 31. Jänner 2022 – Die teils massiv gestiegenen Bau- und Energiepreise stellen nicht nur die Bauwirtschaft vor große Herausforderungen, sondern auch die Oberösterreicher. So ist zum Beispiel der Preis für Leimbinder im letzten Jahr um satte 109 Prozent gestiegen und auch andere Baustoffe, wie Metall oder Ziegel sind aufgrund von Friktionen in den Lieferketten und wegen der gestiegenen Energiepreise signifikant teurer geworden. Um die Leistbarkeit im sozialen Wohnbau zu gewährleisten, hat die Wohnbaupolitik schon im Jahr 2021 entsprechend gegengesteuert, um es damit zum einen den Wohnbaugenossenschaften und Bauträgern zu ermöglichen, weiterhin leistbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen und zum anderen dafür Sorge zu tragen, dass die steigenden Baukosten nicht zu Lasten der Mieter gehen.

Hiezu wurde die Baukostenobergrenzen im mehrgeschoßigen Wohnbau entsprechend angehoben und ein Sonderzuschuss von 2.500 Euro für jede gefördert errichtete Mietwohnung und 2.000 Euro für jede gefördert errichtete Eigentumswohnung und jedes gefördert errichtete Eigenheim beschlossen.

„Die gegenwärtige Entwicklung der Baukosten hat die Wohnbaugenossenschaften in eine Situation gebracht, in welcher sozialer Wohnbau zu den gesetzlichen Vorgaben nicht mehr funktioniert hätte. Wir haben hier den dringenden Handlungsbedarf erkannt und entsprechend reagiert, um auch weiterhin unserer Verantwortung im Wohnbau gerecht zu werden. Neben der Anhebung der Baukostenobergrenze haben wir auch ein System von Direktzuschüssen implementiert, damit sich die hart arbeitenden Oberösterreicher auch weiterhin ein sicheres Wohnumfeld leisten können. Gemeinsam mit den Wohnbaugenossenschaften, den Bauträgern und dem Baunebengewerbe werden wir so auch zukünftig leistbaren Wohnraum für die Leistungsträger in unserer Heimat zu Verfügung stellen können,“ unterstreicht Wohnbaureferent Landeshauptmann-Stv. Dr. Manfred Haimbuchner.

Fotos: Land OÖ/Rüdiger Gimborn