HomeSteirischer Humantechnologie-Cluster
HomeSteirischer Humantechnologie-Cluster

Johann Harer, Lejla Pock, LR Barbara Eibinger-Miedl

Lejla Pock wird neue Geschäftsführerin

Graz, 03. Mai 2022 – Mit 1. Oktober 2022 übernimmt Lejla Pock die Geschäftsführung von „Human.Technology Styria“. Sie folgt damit Johann Harer nach, der sich nach acht Jahren an der Spitze des Clusters in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Die heutige Finanzleiterin des steirischen Humantechnologie-Clusters ist diesem bereits seit knapp 20 Jahren eng verbunden. Als Gesellschafterin und Prokuristin des auf Technologie und Innovation spezialisierten Beratungsunternehmens Austin, Pock + Partners konnte sie bereits zahlreiche Projekte im Clusterumfeld umsetzen und kennt Human.Technology Styria aus dieser Zeit auch aus der Community-Perspektive. Sie bringt Erfahrung als Unternehmerin, als Start-up, als KMU und als Beratungs-Dienstleisterin mit. Diese Erfahrung und ihre gute Kenntnis der steirischen Life-Science-Branche haben Lejla Pock geholfen, sich im Ausschreibungsverfahren gegen starke internationale Konkurrenz durchzusetzen.

„Ich freue mich sehr, dass der steirische Humantechnologie-Cluster künftig von einer erfahrenen und kompetenten Expertin geleitet wird, die sowohl die Branche als auch den Cluster seit vielen Jahren hervorragend kennt. Sie verfügt daher über ein entsprechendes Netzwerk und Ansehen bei den Mitgliedsbetrieben. Ich wünsche ihr für ihre neue Aufgabe viel Erfolg. Johann Harer danke ich sehr herzlich für sein Engagement in den vergangenen Jahren. Er hat mit seinem Team großartige Arbeit für die Branche geleistet, die gerade in den Jahren der Corona-Pandemie besonders im Fokus stand. Für seine Zukunft wünsche ich ihm alles Gute“, so Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.

Foto: Human.technology Styria GmbH