HomeTÜV SÜD und Reclay Group:
HomeTÜV SÜD und Reclay Group:

Gemeinsam mit der Reclay Group bietet TÜV SÜD ab sofort einen neuen Service zur Prüfung und Zertifizierung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen.

Neues Prüf- und Zertifizierungsangebot zur Recyclingfähigkeit von Verpackungen

Wien, 29. April 2021 – Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, dass bis 2030 alle in der EU in Verkehr gebrachten Kunststoffverpackungen wiederverwendet und recycelt werden. Hierfür setzt sie unter anderem auf die Schaffung von Qualitätsstandards für sekundäre Rohstoffe, die Förderung von Zertifizierungen, verbindliche Vorschriften für den Mindestgehalt an recycelten Inhalten in bestimmten Produkten oder die Reduktion von Einwegkunststoffen. Mit dem neuen TÜV SÜD Standard „Recyclingfähigkeit von Verpackungen“ unterstützen TÜV SÜD und Reclay Group Hersteller, Abfüller, Importeure, Online-Händler, Handelsketten und weitere Lieferanten, die verpackte Güter verkaufen oder in Umlauf bringen, auf dem Weg hin zur Etablierung kreiswirtschaftlicher Systeme.

„Die Bewertung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen inklusive aller Einzelkomponenten erfolgt in unserem neuen TÜV SÜD Standard unter Berücksichtigung regionaler Sammel- und Verwertungsstrukturen, der Sortierfähigkeit als Grundvoraussetzung für Recycling sowie dem Marktpotenzial von Sekundärrohstoffen, um Primärrohstoffe zu ersetzen. In Kombination mit einer exakten Materialprüfung erzielen wir damit ein Höchstmaß an Genauigkeit für die Zertifizierung ‘“, berichtet Dr. Robert Hermann, Geschäftsbereichsleiter „Umwelttechnik & Klimaschutz“ bei TÜV SÜD in Österreich.

Barbara Hettche, Senior Consultant bei der Reclay Group, ergänzt: „Oft führen schon kleine Veränderungen zu wesentlichen Verbesserungen. Der Einsatz digitaler Technologie gewährleistet ein Maximum an Transparenz und ganzheitliche Bewertung der Recyclingfähigkeit von Verpackungen. Wir können damit auch deutlich aufzeigen, an welchen Hebeln für etwaige Optimierungen angesetzt werden sollte. Damit entsteht schon während des Prüfungs- und Zertifizierungsprozesses Mehrwert für Unternehmen.“

Foto: Reclay Holding GmbH

previous article
next article