HomeOrganisation von Dateien und Aufgaben in Teams:
HomeOrganisation von Dateien und Aufgaben in Teams:

WorkRooms vereint alle Aufgaben und Dateien in der Zusammenarbeit von Teams.

Mit WorkRooms bringt der Digital Asset Management Softwarehersteller CELUM ein neues Produkt auf den Markt.

Linz, 06. April 2020 – CELUM, führender Anbieter von Digital Asset Management (DAM) Software, hat heute ein neues cloudbasiertes Produkt vorgestellt. CELUM WorkRooms ist ein Aufgabenplaner, mit dem sich Dateien einfach einbinden und verwalten lassen, zudem unterstützt es in der agilen Zusammenarbeit von Teams.

Symbiose von Dateien und Aufgaben

Mit Workrooms verfolgt Hersteller CELUM einen neuen Ansatz in einem hart umkämpften Marktsegment: Das Tool rückt die mit den Aufgaben assoziierten Dateien in den Vordergrund. Eine HR-Abteilung kann so etwa PDF-Bewerbungen bequem abarbeiten, während das Marketing mit der Agentur die neuen Kampagnenbilder abstimmt, und der technische Support den Fahrplan für Erklärvideos erstellt. CELUM bringt dabei seine zwanzigjährige Erfahrung im Digital Asset Management für bekannte Unternehmen wie HILTI, Kaufhof oder SCOTT Sports ein.

Für schnelles Feedback lassen sich in WorkRooms Kommentare sekundengenau direkt in Audio- und Videodateien als auch auf jeder Seite eines Dokuments einbetten, die sich mittels der CELUM Drive über verschiedene Geräte synchronisieren lassen.

Feedback und Freigaben managen

In den als „WorkRooms“ bezeichneten Kanban-Boards lassen sich intelligente Regeln für den Arbeitsablauf festlegen. Neben der üblichen Aufgabenzuweisung an Nutzer können auch umfangreiche Freigaberechte bestimmt werden. Damit ist es beispielsweise möglich, dass eine externe Fotografin ihre Bilder hochlädt, der Marketing Manager die Bilderauswahl trifft, diese dann ans Grafikdesign weitergibt, und die finalen Werbemittel schließlich von der Marketingchefin freigegeben werden. Durch ein smartes Zugriffs-Management sind ausschließlich die berechtigten Nutzer in der Lage, Aufgaben und Dateien für den nächsten Arbeitsschritt freizugeben. Diese eingebauten Arbeitsabläufe erlauben schnelle und klar nachvollziehbare Prozesse.

Foto: CELUM