DER REPORT – durchleuchtet die Wirtschaft

DER REPORT stellt den Komplex „Wirtschaft“ auf neun Säulen. Die einzelnen Branchen rücken dabei in den Mittelpunkt, denn gut aufgeschlüsselte Informationen sind die Grundlage innovativen Denkens und neuer Geschäftsideen. Das bedeutet, unsere Fachjournalisten greifen Themen heraus, die das aktuelle Wirtschaftsleben prägen, und durchleuchten diese in aller Ausführlichkeit. Jene Leser, die es genau wissen möchten, bekommen detailgenauen Einblick ins Innenleben der Wirtschaft. Angefangen von A wie Arbeitswelt bis Z wie nachhaltige Zukunftstechnologien. Auch wer sich Überblick verschaffen will, hält mit dem REPORT das richtige Format in Händen. Denn jede Ausgabe behandelt andere branchenspezifische Schwerpunkte, sodass die einzelnen Segmente über das Jahr ein großes Ganzes formen. Schließlich sind Sie mit dem erlangten Wissen am Puls der Zeit und vielleicht den einen Schritt voraus.

Säule der Wirtschaft – Transport

Die neun Säulen der österreichischen Wirtschaft

Aktuelle Ausgabe 05/2019

In der modernen Arbeitswelt verschwimmen die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit, ständige Erreichbarkeit und Mobilität sind an der Tagesordnung. Der Arbeitnehmer wird zum Unternehmer im Unternehmen. Wie gehen Unternehmen mit den neuen Anforderungen um? Wie lehrt man Mitarbeiter unternehmerisches Denken und wie motiviert man sie, auch langzeitig im Unternehmen zu bleiben, da die Ressource „Mensch“ der Faktor ist, der selbiges zum Erfolg führt? Im Report “Arbeitswelt” präsentieren wir Ansätze, die Unternehmen zielführende Möglichkeiten aufzeigen.

PDF download

Aktuelle Artikel

Österreichische Forschung Das Ziel der 2011 gefassten FTI-Strategie der österreichischen Bundesregierung, bis 2020 in die Gruppe der Innovation Leaders vorzustoßen, wird

Sicherheit auf Österreichs Straßen Ein funktionierendes Transportsystem ist das Rückgrat der Wirtschaft und des sozialen Lebens in einer Gesellschaft. Verkehr kann

Arbeitgebermarke Eine starke Arbeitgebermarke zu sein, wird für Unternehmen immer wichtiger. Denn häufig entscheiden die Bewerber, bei wem sie arbeiten wollen,

Arbeitsplatz 2030 Der Arbeitsplatz der Zukunft steht bei vielen Unternehmen weit oben auf der Agenda. Die größten Herausforderungen dabei sind die

Bedrohlicher Fachkräftemangel 162.000 Fachkräfte fehlen in Österreich. Der Fachkräftemangel wird für die Wirtschaft immer bedrohlicher und dämpft das Wachstum massiv. Für

Artikelarchiv

Artikelarchiv

Haben Sie etwas verpasst? Hier finden Sie Artikel aus den Vormonaten.

No comments

Sorry, the comment form is closed at this time.